ofraCar - Automobilnetzwerk e.V.
Home
Home
ofraCar - Automobilnetzwerk e.V.Der Motor für Ihr Unternehmen
ofraCar - Automobilnetzwerk e.V.

Herzlich willkommen beim ofraCar - Automobilnetzwerk

Das Automobilnetzwerk ofraCar ist die aktive Plattform der nordbayerischen Automobilzulieferindustrie. Im Netzwerk sind über 50 Mitgliedsunternehmen organisiert, mit dem Ziel ihre Betriebe gemeinsam über vielfältige Aktivitäten (z.B. Kooperationen, Mitarbeiterschulungen, Messeaufritte etc.) weiter voran zu bringen und sich erfolgreich im Wettbewerb zu positionieren. Das Engagement im Netzwerk und der qualitativ hochwertige Kontakt zu zahlreichen Akteuren aus der regionalen Automobilbranche bieten den Unternehmern die Chance, sich entscheidende Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Wir begrüßen als neuestes Mitglied im Netzwerk:

Hofer Textilveredelungs GmbH, Hof

Nächstes Mitgliedertreffen:

Save the date - Vorankündigung zum ofraCar-Jahresauftakttreffen 2018

Die persönliche Einladung erhalten alle Hauptansprechpartner unserer Mitgliedsunternehmen in Kürze!

Ort: Kloster Banz, Bad Staffelstein

Termin: 24. Januar 2018 ab 16.30 Uhr

weitere Informationen erhalten Sie per Post!

Nächste ofraCar-Seminare:

Seminar "Schadteilanalyse Feld (VDA QMC lizenziert)"

Das zweitägige Seminar ermöglicht den Teilnehmern, den VDA Standard im Detail kennenzulernen und im eigenen Unternehmen zu implementieren.

Ort: Hotel Rosenhof, Kemmern

Termin: 29. + 30. Januar 2018 ab 08.30 Uhr

AKTUELLER HINWEIS: Dieser Kurstermin ist bereits ausgebucht, Anmeldungen dazu leider nicht mehr möglich. Weitere Kurse für das 1. Halbjahr 2018 sind bereits in Vorbereitung. Interessenten können sich über die ofraCar-Geschäftsstelle unverbindlich vormerken lassen.

Praxistraining "Sicher zum Projekterfolg"

Das insgesamt 9-tägige Training erstreckt sich über knapp 6 Monate und umfasst 4 Module für die Teilnehmer.  Ziel ist es, aktuelle und zukünftige Projektleiter/innen in ihrer beruflichen und individuellen Entwicklung zu begleiten, zu fördern und diese besser auf herausfordernde Projekte vorzubereiten.

Ort: Hotel Rosenhof, Kemmern

Auftakttermin: 03. Februar 2018 ab 09.00 Uhr

Netzwerkhighlights aus der jüngeren Vergangenheit:

ofraCar-Branchentreff "Mobilität der Zukunft"

Ort: Motor-Nützel GmbH, Audi-Zentrum, Hof

Termin: 17. Oktober 2017 ab 17.30 Uhr

ofraCar-Unternehmensbesuch "Flexibilität in Produktion und modernes Energiemanagement"

Ort: Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Hallstadt

Termin: 26. Oktober 2016 ab 14.00 Uhr

ofraCar-Unternehmensbesuch "Innovationen in Produktions- & Montageprozessen"

Ort: Stäubli Tec-Systems GmbH, Bayreuth

Termin: 20. September 2016 ab 14.00 Uhr

Wir engagieren uns im Netzwerk, weil...

Parag Shah

"ofraCar ist ein starkes Netzwerk, von dem alle Mitglieder und die Region gleichermaßen profitieren. Daher engagiert sich die Dr. Schneider Unternehmens-gruppe in und für diese Plattform der oberfränkischen Automobilzuliefererindustrie. Der gegenseitige Erfahrungs- und Wissensaustausch macht uns als Region und uns als Unternehmen im globalen Wettbewerb der Branche stark."

Parag Shah
Vorsitzender der Geschäftsführung
Dr. Schneider Unternehmensgruppe, Kronach

Burkhard Hochstätter

"Wir machen mit bei ofraCar, weil wir in diesem Netzwerk die Möglichkeit haben, Lösungen mit Zukunft durch die gemeinsamen Ideen vieler heller Köpfe aktiv zu gestalten."

Burkhard Hochstätter
Geschäftsführer
solvtec ® Informationstechnologie GmbH, Forchheim

Timo Piwonski

"Wir engagieren uns in ofraCar, weil wir im Netzwerk die Qualifizierung unserer Mitarbeiter fördern, die Standortqualität stärken und gemeinsam neue Märkte erschließen können"

Timo Piwonski
Geschäftsführer
Iprotex GmbH & Co.KG, Münchberg

Dr. Florian Bertges

"Angesichts von Globalisierung und steigendem Wettbewerbsdruck bei sich gleichzeitig potenzierenden Innovationsgeschwindigkeiten werden Einzelkämpfer immer geringere Überlebenschancen haben. Nur wer sich öffnet und bereit ist, sich mit anderen Unternehmen auf Augenhöhe auszutauschen und auf regionaler Basis zu kooperieren, kann gemeinsam bestehen."

Dr. Florian Bertges
Geschäftsführer
biTTner werkzeugbau & stanzerei gmbh, Dörfles-Esbach