ofraCar - Automobilnetzwerk e.V.
Home
Home
ofraCar - Automobilnetzwerk e.V.Der Motor für Ihr Unternehmen
ofraCar - Automobilnetzwerk e.V.

Herzlich willkommen beim ofraCar - Automobilnetzwerk

Das Automobilnetzwerk ofraCar ist die aktive Plattform der nordbayerischen Automobilzulieferindustrie. Im Netzwerk sind rund 50 Mitgliedsunternehmen organisiert, mit dem Ziel ihre Betriebe gemeinsam über vielfältige Aktivitäten (z.B. Kooperationen, Mitarbeiterschulungen, Messeaufritte etc.) weiter voran zu bringen und sich erfolgreich im Wettbewerb zu positionieren. Das Engagement im Netzwerk und der qualitativ hochwertige Kontakt zu zahlreichen Akteuren aus der regionalen Automobilbranche bieten den Unternehmern die Chance, sich entscheidende Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Wir begrüßen als neueste Mitglieder im Netzwerk:

INNOCEPT Kunststofftechnik GmbH & Co. KG, Breitengüßbach

Kronacher Werkzeugbau Klug GmbH & Co. KG, Neuhaus-Schierschnitz

Nächster ofraCar-Workshop:

Workshop "Maschinensicherheit: CE-Kennzeichnung von der Theorie zur Praxis"

Ort: Rausch & Pausch GmbH, Selb

Termin: 25. April 2017 ab 13.00 Uhr

Nächste ofraCar-Arbeitskreise:

Arbeitskreis "Personal"

Schwerpunkt: Fehlzeiten- und betriebliches Eingliederungsmanagement

Ort: Federal-Mogul Ignition GmbH, Neuhaus-Schierschnitz

Termin: 27. April 2017 ab 13.30 Uhr

Arbeitskreis "Qualität"

Schwerpunkt: ISO 9001:2015 und IATF 16949:2016 - Erfahrungsbericht zur Umsetzung und Tipps für die Zertifizierung

Ort: Schleifscheibenfabrik Alfons Schmeier GmbH & Co. KG, Helmbrechts

Termin: 27. April 2017 ab 14.00 Uhr

Nächste ofraCar-Seminare:

Praxistraining "Wirksam führen im Betrieb"

Ort: Memmelsdorf

Termin: 10-tägig bis Dezember, Starttermin am 5. Mai 2017

Seminar "Prozessauditor VDA 6.3 (Modul A + BII)"

Ort: Kemmern bei Bamberg

Termin: 8. - 11. Mai 2017, jeweils ab 08.30 Uhr

Die neue IATF 16949:2016 - Schulung bzw. Update für 1st and 2nd party auditors

Ort: Kemmern bei Bamberg

Termin: 1. - 2. Juni 2017, jeweils ab 08.30 Uhr

Netzwerkhighlights aus der jüngeren Vergangenheit:

ofraCar-Unternehmensbesuch "Flexibilität in Produktion und modernes Energiemanagement"

Ort: Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Hallstadt

Termin: 26. Oktober 2016 ab 14.00 Uhr

ofraCar-Unternehmensbesuch "Innovationen in Produktions- & Montageprozessen"

Ort: Stäubli Tec-Systems GmbH, Bayreuth

Termin: 20. September 2016 ab 14.00 Uhr

ofraCar-Mitgliedertreff "Six Sigma in der Praxis: Projektbeispiele und Erfolgsfaktoren"

Ort: Novem Car Interior Design GmbH, Vorbach

Termin: 28. Juli 2016 ab 11.00 Uhr

Logo Bosch

ofraCar-Branchentreff "Industrie 4.0 bei Bosch in Bamberg - der Weg zur vernetzten Fertigung"

Ort: Robert Bosch GmbH, Bamberg

Termin: 29. Oktober 2015 ab 14.00 Uhr

Wir engagieren uns im Netzwerk, weil...

Parag Shah

"ofraCar ist ein starkes Netzwerk, von dem alle Mitglieder und die Region gleichermaßen profitieren. Daher engagiert sich die Dr. Schneider Unternehmens-gruppe in und für diese Plattform der oberfränkischen Automobilzuliefererindustrie. Der gegenseitige Erfahrungs- und Wissensaustausch macht uns als Region und uns als Unternehmen im globalen Wettbewerb der Branche stark."

Parag Shah
Vorsitzender der Geschäftsführung
Dr. Schneider Unternehmensgruppe, Kronach

Burkhard Hochstätter

"Wir machen mit bei ofraCar, weil wir in diesem Netzwerk die Möglichkeit haben, Lösungen mit Zukunft durch die gemeinsamen Ideen vieler heller Köpfe aktiv zu gestalten."

Burkhard Hochstätter
Geschäftsführer
solvtec ® Informationstechnologie GmbH, Forchheim

Timo Piwonski

"Wir engagieren uns in ofraCar, weil wir im Netzwerk die Qualifizierung unserer Mitarbeiter fördern, die Standortqualität stärken und gemeinsam neue Märkte erschließen können"

Timo Piwonski
Geschäftsführer
Iprotex GmbH & Co.KG, Münchberg

Dr. Florian Bertges

"Angesichts von Globalisierung und steigendem Wettbewerbsdruck bei sich gleichzeitig potenzierenden Innovationsgeschwindigkeiten werden Einzelkämpfer immer geringere Überlebenschancen haben. Nur wer sich öffnet und bereit ist, sich mit anderen Unternehmen auf Augenhöhe auszutauschen und auf regionaler Basis zu kooperieren, kann gemeinsam bestehen."

Dr. Florian Bertges
Geschäftsführer
biTTner werkzeugbau & stanzerei gmbh, Dörfles-Esbach