ofraCar - Automobilnetzwerk e.V.
Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
ofraCar - Automobilnetzwerk e.V.Der Motor für Ihr Unternehmen

Die IATF 16949:2016 im Detail - inklusive ISO 9001:2015

Hintergrund

Die Qualitätsmanagement-Norm DIN EN ISO 9001 ist die Basis für die IATF 16949, die das Qualitätsmanagement im Automobilbereich festschreibt. Daher war die DIN EN ISO 9001 der Auslöser für die Revision der IATF 16949:2016. So findet nun auch die sogenannte "High Level Structure" Einzug in den Automobilstandard, ebenso wie einzelne erweiterte Forderungen. Neben den Änderungen der DIN EN ISO 9001:2015 fließen aber auch neue automobilspezifische Anforderungen in die IATF 16949:2016 ein.

Das dreitägige Seminar, das neben den Forderungen der IATF 16949:2016 auch die DIN EN ISO 9001:2015 behandelt, hilft den Teilnehmern ein tiefes Verständnis für die Normänderungen zu entwickeln und unterstützt sie bei der Interpretation der Normforderungen. Darüber hinaus sind auch die Zertifizierungsregeln Bestandteil des Seminars.

Die Teilnehmer erhalten bei erfolgreicher Teilnahme ein aktuelles Zertifikat „1st and 2nd party auditor IATF 16949“ (TÜV Süd). Dazu ist je nach individuellen Vorkenntnissen entweder eine Prüfung notwendig oder die reine Teilnahme bei gleichzeitiger Vorlage eines bestehenden Zertifikats „1st and 2nd party auditor ISO/TS 16949 (TÜV Süd)“ ausreichend.

Die Maßnahme wird vom ofraCar-Automobilnetzwerk e.V. in Partnerschaft mit der TÜV SÜD Akademie GmbH angeboten. Die Organisation erfolgt über den ofraCar-Automobilnetzwerk e.V., fachlich verantwortlicher Ansprechpartner ist die TÜV SÜD Akademie GmbH.

Schulungsangebot

Die Seminar-Inhalte im Überblick:

  • Überblick über die Änderungen der DIN EN ISO 9001:2015 und die Mehrforderungen der IATF 16949:2016
  • Interpretation der Normforderungen
  • Tipps für die Umstellung
  • Fallbeispiele zur Erfüllung und Nichterfüllung der Norm
  • Auswirkungen auf die Methodik der Auditdurchführung 
  • Zertifizierungsregeln und Auditbewertungen
  • Optional: Prüfung zum 1st and 2nd party auditor IATF 16949:2016 (TÜV Süd)

Angesprochen sind Qualitätsmanagement-Beauftragte, Qualitätsmanager, Qualitätsleiter, Auditoren der Automobilindustrie. Teilnahmevoraussetzung sind Kenntnisse der ISO/TS 16949:2009.

Die Schulung richtet sich insbesondere an Mitarbeiter aus Mitgliedsunternehmen des ofraCar - Automobilnetzwerk e.V., steht bei entsprechenden Platzkapazitäten aber auch allen anderen interessierten Unternehmen aus der Region offen.

Abschluss / Nutzen

Alle Seminarteilnehmer können die Änderungen der IATF 16949:2016 in ihr QM-System umsetzen und kennen die Zertifizierungsregeln zum neuen Standard. Zudem profitieren sie vom Wissensaustausch mit dem Seminarleiter und den weiteren Teilnehmern (Norm-interpretation, etc.).

Teilnehmer mit einem bestehenden Zertifikat „1st and 2nd party auditor ISO/TS 16949“ (TÜV SÜD) erhalten ein neues, aktuelles Zertifikat.

Teilnehmer, welche noch kein Zertifikat „1st and 2nd party auditor ISO/TS 16949“ (TÜV SÜD) haben, können durch erfolgreiches Ablegen einer Abschlussprüfung ebenfalls das Zertifikat „1st and 2nd party auditor IATF 16949“ (TÜV Süd) erwerben.

Hinweis: Das Zertifikat ist nur gültig in Verbindung mit einer anerkannten QM-Systemauditoren-Qualifikation für die DIN EN ISO 9001 auf Basis der DIN EN ISO 19011.

Für Teilnehmer, die kein Zertifikat benötigen, ist auch ein Besuch des Seminars ohne Prüfung möglich. Diese erhalten eine Teilnahmebescheinigung der TÜV Süd Akademie.

Schulungstermin und Anmeldung

Der nächste Kurs findet am 7.-9. Mai 2018 statt.

Das Seminar umfasst insgesamt 2 Tage à 8 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten.
Die Zeiten für Pausen am Vor- und Nachmittag sowie das Mittagessen werden zu Seminarstart individuell mit den Seminarteilnehmern vereinbart!

Veranstaltungsort:

Hotel Rosenhof, Hauptstraße 68, 96164 Kemmern

Anmeldung:

Anmeldungen sind ab sofort über die ofraCar-Geschäftsstelle möglich.

Die Teilnahmekonditionen sowie ein Anmeldeformular finden Sie in den offiziellen Ausschreibungsunterlagen, die nachfolgend als Download zur Verfügung stehen.

Anmeldeschluss:

Freitag, 13. April 2018

300 KB

Kontakt

Christian Meister
Tel.: 09 21/50 73 64 10
christian.meister@ofracar.org